25 Jahre Balea: Die beliebteste Handelsmarke* feiert Geburtstag

0

25 Jahre Kompetenz und Innovation: die beliebte dm-Marke Balea belegt in einer repräsentativen Studie des YouGov BrandIndex 2020* den ersten Platz als beliebteste Handelsmarke und den zweiten Platz in der Kategorie „Pflege und Kosmetik“, direkt nach Nivea. Seit jeher steht die Eigenmarke von dm-drogerie markt für eine gute Qualität zu fairen Preisen und bietet laut YouGov BrandIndex 2020* das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vor 25 Jahren ist Balea mit Duschen und Pflegebädern in den Regalen der dm-Märkte gestartet. Heute bietet die Marke ein umfangreiches Sortiment mit mehr als 600 Produkten, darunter Reinigung und Pflege für jeden Typ, für jedes Alter – und das von Kopf bis Fuß. „Eines der Erfolgsgeheimnisse von Balea ist die schnelle Umsetzung von Trendimpulsen. So nutzen wir Innovationen und moderne Inhaltsstoffe in den Rezepturen und bieten unseren Kunden mit Limited Editions ein abwechslungsreiches Sortiment“, so dm-Geschäftsführerin Kerstin Erbe. „Auch innovative Verpackungslösungen prägen das zeitgemäße und lebendige Bild der Marke.“ Qualität wird bei der Produktentwicklung großgeschrieben: Sorgfältig ausgewählte Rezepturen und ständige Kontrollen stehen immer an erster Stelle. Die Qualität der Balea-Produkte wird regelmäßig durch Top-Bewertungen unabhängiger Testinstitute wie Stiftung Warentest und ÖKOTEST** bestätigt.

In der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Sortiments wird auch das Thema Nachhaltigkeit immer wichtiger. Bedürfnisse der Kunden greift die Marke für neue Produktentwicklungen auf, sagt Kerstin Erbe: „Dass unsere Kunden sich für nachhaltige Produkte interessieren, zeigt uns ihre positive Resonanz auf unsere Balea-Neuheiten.“ So setzt Balea zunehmend auf nachhaltige Rezepturen und ressourcenschonende Verpackungen: Beispielsweise bestehen die Rezepturen der Pflegeserie Schönheitsgeheimnisse zu über 90 Prozent aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs***, sind frei von Mikroplastik und wasserlöslichen rein synthetischen Polymeren, Parabenen und Silikonen – die Flaschenkörper der Shampoos und Duschen bestehen zu 100 Prozent aus Recyclingmaterial****. Feste Produkte (Kompaktate), wie die feste Duschseife oder das feste Shampoo, sind mit plastikfreien Verpackungen als Alternativen in das Sortiment eingezogen. Auch Recyclingfähigkeit und nachhaltigere Rezepturen spielen in der Produktentwicklung eine wichtige Rolle. Ein optimiertes Sleeve-Etikett bei einigen Balea-Produkten erleichtert den Kunden das Recyceln, da sie so die Verpackungskomponenten einzeln in die Wertstoffsammlung geben können. Das wiederum erhöht die Recyclingquote. Die Rezepturen der Mehrheit der Balea-Produkte kommen bei gleicher Qualität ohne Mikroplastik und ohne synthetische Polymere aus. Diese Produkte bekommen fortwährend die blaue Kennzeichnung „Ohne Mikroplastik, ohne wasserlösliche rein synthetische Polymere“ auf die Verpackung.

*Die Ergebnisse des Rankings sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. Sie basieren auf über 900.000 Online-Interviews, die im Zeitraum zwischen dem 01.01.2019 und dem 31.12.2019 für den kontinuierlichen Markenperformance-Monitor YouGov BrandIndex durchgeführt wurden.
**z.B. Auszeichnung der Balea Cremedusche Vanille & Cocos seitens ÖKOTEST mit „gut“ (Ausgabe 07/20, S. 72-80).
***Mehr als 90% der verwendeten Inhaltsstoffe inklusive Wasser sind natürlichen Ursprungs.
****Flaschenkörper aus 100% Recycling-Material (ohne Verschluss).

(Autor/Quelle: www.newsroom.dm.de)

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.