KARL LAGERFELD: Das neue Eau de Parfum for women und neue Eau de Toilette for men

0

PARIS, 21 RUE SAINT-GUILLAUME
Eau de parfum for women
Mit seiner unvergleichlichen Mixtur aus Schönheit, Kultur und Lifestyle eroberte St. Germain sofort nach seiner Ankunft in Paris Karl Lagerfelds Herz. Die unvergleichliche Atmosphäre und jener einzig-artige Lebensstil begeisterte den Designer, der dieses Stadtviertel zum Zentrum seiner Welt erkor und hier sein Büro und Studio in der 21 Rue Saint-Guillaume eröffnete. Parfümeurin Emilie Coppermann komponierte einen floralen Chypre-Duft, der von der Welt der fran-zösischen Weiblichkeit inspiriert ist. „Um das Flair der Rue Saint-Guillaume widerzuspiegeln, schwebte mir ein sinnlicher und doch minimalistischer Duft vor – ganz im Stil einer echten Parisierin, die ihre Verführungskraft aus ihrer Natürlichkeit schöpft,” so die legendäre Meister-Parfümeurin. Bereits der Auftakt mit den stimulierenden Kontrasten von Mandarine und Grapefruit und der extrem grünen Frische von Veilchenblättern fasziniert, dem ein facettenreichtes Bouquet aus Rose, Jasmin und Gardenie folgt. Drei essentielle Ingredienzien der französischen Haute Parfumerie, hier völlig neu und ultra-modern interpretiert. Zum Finale entfaltet der Duft seinen ganzen Zauber: Ein raffinierter Patchouli-/Sandelholz-Akkord mit holzig-warmen Nuancen erinnert an an die legendären Cafés und Buchläden in Saint-Germain-des-Prés. Unterlegt mit samtigen Moschus-Nuancen versprüht der Duft die zeitlose Eleganz von Paris.

NEW YORK, MERCER STREET
Eau de toilette for men
New York: ein völlig anderes Ambiente – eine andere Welt! Eine Welt, mit der Karl Lagerfeld ganz offensichtlich viele Werte teilte: Kreativiät, Dynamik und vibrierende Power. Bei seinen regelmäßigen Trips nach Manhattan wohnte der Designer am liebsten im pulsierenden Soho. Er liebte die Mercer Street mit ihrem legendären Hotel, ihren Kunstgalerien und Luxus-Boutiquen. Der perfekte Standort, um die Schwingungen von Big Apple und den Spirit der Millionenstadt auf sich wirken zu lassen … Wie das grandiose, überwältigende New York verströmt auch der neue Herrenduft von Aliénor Massenet dieses Erlebnis aus Frische und Energie. „Zur Komposition dieses Duftes inspirierte mich ein unzähmbares Verlangen nach Frische. Einer perfekt strukturierten und facettenreichen Frische, elegant und zeitlos wie New York selbst”, so die legendäre Meister-Parfümeurin. Das Eau de Toilette eröffnet mit einer wahren Explosion von Limone, Basilikum und weißem Pfeffer. Sehr belebende und würzige Nuancen, die jenes unvergessliche Gefühl, diesen überwältigenden Moment, erstmals nach New York zu kommen, verströmen. Sehr kontrastvoll dann die Herznote: intensiver, grüner Rhabarber und ein Akkord aus Jasmin und Geranium, der an die Blumen erinnern, die die Hauseingänge der Stadt schmücken. Weiße Edelhölzer, Vetiver und Moschus verleihen dem Drydown der Komposition einen raffinierten Touch jenes unvergleichlich-eleganten Manhattan-Stils.

Karl Paris, 21 Rue Saint Guillaume
Eau de Parfum 60 ml – 24,99€

Karl New York, Mercer Street
Eau de Toilette 60 ml – 24,99€

Launch Ende August/Anfang September 2020

(Autor/Quelle: www.karl.com)

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.