GOLDRAUSCH – Die neue 100 ml Luxus-Edition von RAUSCH

0

RAUSCH lässt Erinnerungen an ausgelassene Berliner Nächte wiederaufleben und weckt Vorfreude auf viele neue, wenn das Nachtleben wieder pulsiert: Der Duft vereint die Kreativität und die dunkle, mysteriöse Seite der Hauptstadt. Rauchnoten und ein Hauch von speziellen Bitterstoffen verweisen in die Goldenen Zwanziger Jahre und in die Gegenwart.

Mit der neuen 100 ml Luxus-Edition wird der Duft-Bestseller zum wahren GOLDRAUSCH: Wie bei edelstem Jahrgangs-Champagner, ziert ein goldfarbenes Relief-Etikett den Flakon.

Parfümeurin Véronique Nyberg ließ es sich nicht nehmen, in einer langen Nacht im berühmten Berliner Club Berghain nach Inspiration zu suchen. Herausgekommen ist ein wahrlich berauschendes Ergebnis: Für den würzig-sinnlichen Auftakt sorgen roter Pfeffer und Sandelholz, gefolgt von betörend-rauchigen Noten Cypriol und Patchouli, ganz im Gegensatz zur samtweichen Vanillebohne. Diese Verführung des Geruchssinns hat für sich schon ein hohes Suchtpotential, wird aber schließlich durch einen ganz und gar animalischen Mix aus Amber und Oud auf die Spitze getrieben, bevor spät (sehr spät) am nächsten Tag eine Berliner Nacht zu Ende geht.

Neben 20I20 und LEDER 6 ist RAUSCH der dritte Duft, der neben 50ml & 10ml auch in 100ml Größe erhältlich ist.

Historischer Hintergrund
Die deutsche Parfum-Manufaktur J.F. Schwarzlose Berlin folgt einer langen Tradition, die bis in das 19. Jahrhundert reicht. 2012 wurde die 1976 eingestellte Firma revitalisiert und nimmt heute wieder einen führenden Platz in der Parfümeriebranche ein. J.F. Schwarzlose Berlin ist bekannt für seine modernen Neuinterpretationen historischer Schwarzlose-Klassiker sowie der neuen Kreaktionen, inspiriert vom heutigen Berlin und dem, wofür die Stadt steht.

(Autor/Quelle: www.schwarzloseberlin.com)

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.