On-Top Umsätze mit dem SMINT 2 hours „Big Pack“

0

Große Dose – große Wirkung: Die beliebten SMINT 2 hours Peppermint sind ab Mai 2020 in einem auffälligen „Big Pack“ mit 150 Pastillen erhältlich. Mit der Dose im XXL-Format knüpft SMINT an den Erfolg der dreilagigen Mints in der 50er Metalldose an. Dabei setzen die zuckerfreien Pastillen auf antibakterielle Wirkstoffe und sorgen dadurch für ein langanhaltendes sauberes Mundgefühl für mehr als zwei Stunden. Die große Dose mit auffälligem Design und integriertem Sichtfenster bietet eine optimale Visibilität an der Kasse im LEH.

Mit dem neuen SMINT 2 hours „Big Pack“ knüpft die Marke an den Erfolg der bestehenden Range an. Bereits mit Einführung der drei Sorten Peppermint, Intense Mint und Fresh Berry konnte die Marke SMINT ein Wachstum um 29 Prozent verzeichnen1. Die dreilagigen Pastillen mit Oberflächen-Struktur helfen durch antibakterielle Wirkstoffe wie Magnolie und Zink die Ursachen für Mundgeruch zu reduzieren und sorgen damit für ein langanhaltendes sauberes Mundgefühl. Der große Big Pack mit dreifacher Menge bietet allen Shoppern, die öfters mal den Frische-Kick suchen, ein alternatives Verpackungsformat. Zur Präsentation dieses neuen Verpackungsformats stehen dem Handel aufmerksamkeitsstarke 8er Kassendisplays zur Verfügung, die bei Atemerfrischern an der Kasse für maximale Flächenrentabilität sorgen.

Sorten und Preise
SMINT 2H Peppermint 150er Dose 8er Kassendisplay – Unverbindliche Preisempfehlung: 3,49€

Über CFP Brands
Die CFP Brands Süßwarenhandels GmbH & Co KG ist ein Joint Venture der internationalen Süßwarenkonzerne und Familienunternehmen Ricola (Schweiz), Perfetti van Melle (Italien/ Niederlande) und Fisherman’s Friend (Großbritannien). Als Marketing- und Vertriebsgesellschaft vertreibt CFP einige Top-Marken der Süßwaren-Branche auf dem deutschen Markt, dazu zählen Ricola, Fisherman’s Friend, Mentos, Chupa Chups, SMINT und Center Shock. CFP Brands mit Sitz in Bonn beschäftigt mehr als 130 Mitarbeiter.

(Autor/Quelle: www.smint.de)

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.