Tim Schwander leitet Corporate Commercial Department der Estée Lauder Companies GmbH

0

Seit Januar 2020 ist Tim Schwander (47) als Corporate Commercial Director für den Vertrieb der Estée Lauder Companies-Marken in Deutschland verantwortlich. Tim Schwander hat die Position bereits Mitte 2019 interimsweise übernommen und berichtet direkt an Hauptgeschäftsführerin Veronika F. Rost. Er folgt auf Olaf Kalberlah, der das Unternehmen verlassen hat, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Tim Schwander war von 2012 bis 2016 bereits als Brand Manager für die Marke MAC in Deutschland und als Brand Manager für die Marke Clinique in der Schweiz für die Estée Lauder Companies tätig. Er verfügt über mehr als 20 Jahre nationale und internationale Erfahrungen im Marketing- und Vertriebssektor der Kosmetikindustrie und war zuletzt beratend für diverse Unternehmen aktiv.

Der gebürtige Hamburger startete seine Karriere 1998 als Project Manager bei Schwarzkopf & Henkel in Venezuela und bekleidete danach verschiedene Managementpositionen mit zunehmender Verantwortung in Italien und Deutschland bei Schwarzkopf & Henkel, YSL Beauté sowie bei Legero United in Österreich.

„Ich bin davon überzeugt, dass Tim Schwander den Corporate Commercial-Bereich aufgrund seiner langjährigen, vielfältigen Erfahrungen und seiner Vertriebskompetenz mit seinem Team erfolgreich weiterentwickeln und das Wachstum der Estée Lauder Companies in Deutschland weiter vorantreiben wird“, so Veronika F. Rost, Hauptgeschäftsführerin der Estée Lauder Companies GmbH.

Zu Estée Lauder Companies Inc:
Estée Lauder Companies Inc. zählt zu den weltweit führenden Anbietern und Herstellern von Qualitäts- Haut- und Haarpflegeprodukten, Make-up und Parfums. Die Produkte des Unternehmens werden in über 150 Ländern unter Markennamen wie Estée Lauder, Aramis, Clinique, Prescriptives, Lab Series, Origins, Tommy Hilfiger, M·A·C, Kiton, La Mer, Bobbi Brown, Donna Karan New York, DKNY, Aveda, Jo Malone London, Bumble and bumble, Michael Kors, Darphin, Tom Ford, Smashbox, Ermenegildo Zegna, AERIN, RODIN olio lusso, Le Labo, Editions de Parfums Frédéric Malle, GLAMGLOW, By Kilian, BECCA, Too Faced und Dr. Jart+ vertrieben.

(Autor/Quelle: www.esteelauder.de)

Teilen

Über den Account

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.