Becker Solingen präsentiert das umweltfreundliche Produkt- und Verpackungskonzept auf der Ambiente in Frankfurt

0

Mit „Ganz schön grün“ informiert Becker Solingen in diesem Jahr über die nahezu abfallfreie Produktion, das umweltschonende eigene Blockheizkraftwerk, die Wasser-Wiederaufbereitungsanlage, die Wiederverwertung der verwendeten Materialien Stahl und Kunststoff sowie über das neue umweltfreundliche Verpackungskonzept.

Die Produktserie NATURAL LINE und die attraktiven Banderolen-Verpackungen der ERBE-Etuis und Rasier-Accessoires erfüllen bereits jetzt die umweltschonenden Kriterien. Die derzeitig aus transparentem Kunststoff bestehenden Blisterhauben werden in Kürze durch umweltfreundliche, recycelbare Klarsicht-Materialien ersetzt. So bleibt die beste Sicht auf die Produkte bestehen.

Bereits im dritten Jahr wurde das Unternehmen mit der Auszeichnung „ethical style“ für umweltfreundliche, ressourcenschonende Produktion prämiert. Die Zertifizierung für nachhaltiges Wirtschaften mit dem Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001 wurde 2019 nun ebenfalls erfolgreich durchgeführt.

„Wir investieren gerne in den Umweltschutz. Das ist heute und morgen eine unserer wichtigsten Aufgaben für das Leben unserer Kinder, Enkel, Urenkel, und so fort“, sagt Michael Becker, der Geschäftsführer von Becker Solingen, der schon von seinem Vater die umweltfreundliche Ausrichtung des Familien-Unternehmens übernommen hat.

(Autor/Quelle: www.becker-solingen.de)

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.