Winterliche Toilettenpapier-Edition mit sigikid-Eisbär Gewinnspiel sorgt für besondere Aufmerksamkeit

0

Hakle, Deutschlands Experte in Sachen Hygienepapiere, kurbelt das Wintergeschäft im Handel mit einer ganz besonderen limitierten Edition seines dreilagigen Toilettenpapiers an. In Zusammenarbeit mit dem deutschen Traditionsunternehmen sigikid entstand die Idee zu einer exklusiven Winteredition, die einen kleinen Eisbär in den Mittelpunkt rückt. Die niedliche Darstellung des Stoffeisbären in seiner Polarheimat und ein Bärchendekor auf dem Papier sorgen nicht nur am Point of Sale, sondern auch in den Badezimmern der Verbraucher für winterliches Ambiente mit Kuschelfaktor. Ein attraktives Gewinnspiel auf der Umverpackung verstärkt die Aufmerksamkeit. Hier bietet sich für Endverbraucher die Möglichkeit, einen individuellen Code unter www.hakle.de/eisbaer einzugeben und einen der 500 sigikid Eisbären im Wert von je 21,99€ zu gewinnen.

Hakle Toilettenpapier: Komfort und Nachhaltigkeit der Extraklasse
Wie alle Hakle Toilettenpapiere verfügt die Sonderedition über die innovativen Hakle „Wohlfühlkissen“, eine spezielle Prägung, welche die Luft zwischen den einzelnen Papierlagen umschließt und für noch mehr Weichheit sorgt. Alle Tissue-Produkte werden aus natürlichen, erneuerbaren Holzfasern hergestellt. Hinsichtlich Frischzellstoff arbeitet Hakle exklusiv mit dem Zellstofflieferanten UPM zusammen, der Vorreiter in nachhaltiger Forstwirtschaft und Zellstoffproduktion ist. Das Holz stammt aus Wäldern und Plantagen, die nachhaltig bewirtschaftet werden und daher das FSC Siegel tragen dürfen.

Hakle Toilettenpapier – Eisbär-Sonderedition (16er Packung) 4,99€

Über Hakle
Hakle ist mit über 90-jähriger Markentradition eine der bekanntesten und beliebtesten Toilettenpapiermarken in Deutschland. Seit der Produktion der ersten Hakle Toilettenpapierrolle im Jahr 1928, setzt Hakle in Sachen Hygienepapiere konsequent auf höchste Standards in Qualität, Weichheit und Pflege. Ziel ist seit jeher, Menschen ihr ganz persönliches Wohlgefühl zu schenken.

(Autor/Quelle: www.hakle.de)

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.