L’Oréal unterzeichnet Vertrag über die Akquisition der Düfte Mugler und Azzaro von der Clarins Gruppe

0

Nach Rücksprache mit den Arbeitnehmervertretern von L’Oréal und der Clarins Gruppe haben beide Parteien eine Vereinbarung über den Verkauf der Marken Mugler und Azzaro unterzeichnet. L’Oréal übernimmt den Geschäftsbereich Fragrances von Clarins. Bei Abschluss der Vereinbarung umfasst dieser Bereich die folgenden Unternehmen: Mugler, Thierry Mugler (Mode), Clarins Frangrance Group (CFG), CFG Frankreich, Cosmeurop und CFG UK. Der Umsatz dieses Geschäftsbereich belief sich 2018 auf rund 340 Millionen Euro.

Die Clarins Gruppe verfügt über erfolgreiche, internationale Parfümmarken und genießt in der Branche ein hohes Maß an Wertschätzung für ihr Know-How. „Angel“ hat den Markt revolutioniert, „Alien“ hat sich starke Positionen im Markt aufgebaut, „Azzaro pour Homme“ und „Chrome“ sind Klassiker, und „Wanted“ and „Wanted Girl“ sprechen insbesondere die Millenials an. Mit dem Beitritt zu L’Oréal werden die Marken Mugler und Azzaro ihre internationale Entwicklung fortsetzen und gleichzeitig von den Ressourcen des weltweit führenden Kosmetikunternehmens in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Innovation profitieren. Die Übernahme sollte im ersten Quartal 2020 nach den üblichen behördlichen Genehmigungen
abgeschlossen sein.

Über L’Oréal
Seit mehr als 100 Jahren steht L’Oréal im Dienst der Schönheit. Mit einem einzigartigen Portfolio von
36 internationalen, vielfältigen und sich ergänzenden Marken erzielte der Konzern im Jahr 2018 einen Umsatz von 26,9 Milliarden Euro und beschäftigt 86.000 Mitarbeiter. Als das weltweit führende Kosmetikunternehmen ist L’Oréal in allen Vertriebskanälen vertreten: in Drogerien, Kauf- und Warenhäusern, Apotheken und Friseursalons, im Bereich Travel Retail sowie mit eigenen Geschäften im Einzelhandel. Forschung und Innovation sind das Herzstück der Strategie von L’Oréal. 3.993 Forscher stützen sich auf ihre Expertise, um den Schönheitsbedürfnissen weltweit gerecht zu werden. Die Nachhaltigkeitsstrategie von L’Oréal „Sharing Beauty With All“ definiert ehrgeizige Ziele im Bereich Nachhaltigkeit, die entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Konzerns bis 2020 erreicht werden sollen.

Die Clarins Gruppe
Die Clarins Gruppe, gegründet 1954 von Jacques Courtin, ist ein international tätiges Unternehmen im Bereich Beauty, Düfte und Mode. Clarins ist in 141 Ländern mit 28 Tochtergesellschaften tätig und beschäftigt 10.000 Mitarbeiter. Zum Geschäftsbereich Beauty gehören die Marke Clarins – ein weltweit führender Anbieter von Hautpflege und Make-up – sowie My Blend. und das Spa-Geschäft der Gruppe.
Die Parfümmarken (Mugler und Azzaro Parfums) gehören zur Clarins Fragrance Group. Die Mode Business firmiert unter Mugler SA. Die Düfte werden in Straßburg von Cosmeurop hergestellt. Im Einklang mit der
Philosophie ihres Gründers verfügt die Clarins Group über eigene Forschungs- und Entwicklungslabors. Die
Gruppe produziert all ihre Hautpflegeprodukte und Düfte in Frankreich und exportiert 90% der Produktion.

(Autor/Quelle: www.mediaroom.loreal.com und www.clarins.de)

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.