Neuer Kariesschutz für die (ganz) Kleinen: elmex® Baby- und Kinder-Zahnpasta

0

Frühkindliche Karies ist nach wie vor ein wichtiges Thema(1) – die deutschen zahnärztlichen Fachgesellschaften empfehlen aus diesem Grund einen höheren Fluoridgehalt in Zahnpasten für Babys und Kinder. Deshalb launcht elmex® ab Juni die neue elmex® Baby-Zahnpasta und erhöht die Aminfluorid-Konzentration in der elmex® Kinder-Zahnpasta.

Mit der neuen elmex® Baby-Zahnpasta und der überarbeiteten Formel der elmex® Kinder-Zahnpasta antwortet elmex® auf die aktuelle Empfehlung der relevanten Fachgesellschaften: Ab dem ersten Milchzahn bis zum zweiten Lebensjahr sollte die tägliche Zahnpflege mit einer Fluoridkonzentration von 500 ppm durchgeführt werden. Für Babys und Kleinkinder wird angeraten, zweimal täglich mit einer erbsengroßen Menge die Zähne zu putzen. Die neue elmex® Baby-Zahnpasta mit 500 ppm Fluorid aus Aminfluorid ist ab Juni 2019 im Handel erhältlich.

Bis zum 6. Lebensjahr empfohlen: 1.000 ppm Fluorid
Für Kinder zwischen zwei und sechs Jahren sprechen sich die Experten für eine noch höhere Fluoridkonzentration in der Zahnpasta aus – von 1.000 ppm. Umfassenden Kariesschutz in diesem Alter bietet das zweimal tägliche Putzen mit einer erbsengroßen Menge. Die elmex® Kinder-Zahnpasta besitzt jetzt einen Fluoridanteil von 1.000 ppm Fluorid aus Aminfluorid. Beide Produkte sind als gut dosierbares Gel formuliert. Zudem wurden die Farb- und Aromastoffe reduziert, um die Zahnpasta noch sanfter zu machen. Die neue elmex® Kinder-Zahnpasta ist ebenfalls ab Juni 2019 im Handel erhältlich.

Das elmex® Portfolio: Wirksame Mundhygiene für die Familie
Die tägliche Zahnpflegeroutine ist für die ganze Familie unerlässlich: Vom ersten Milchzahn an werden die Zähne durch das Essen und Trinken regelmäßig Säuren ausgesetzt. Fluoridhaltige Zahnpasta schützt den Zahnschmelz vor diesen Angriffen. Mit der Anhebung der empfohlenen Fluoridkonzentration für Baby- und Kinderzahnpasten reagieren die zahnärztlichen Fachgesellschaften auf die Entwicklung, dass nach wie vor
gerade Kleinkinder zum Teil stark von Karies betroffen sind. In vielen anderen Ländern besteht diese Empfehlung bereits. elmex® bietet Eltern mit der neuen elmex® Baby-Zahnpasta und der neu formulierten elmex® Kinder-Zahnpasta zwei ausreichend fluoridierte Zahnpflegeprodukte für eine sorgfältige, altersgerechte Mundhygiene.

 

 

Zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr liefert elmex® Junior mit einer Fluoridkonzentration von 1.400 ppm den neuen, bleibenden Zähnen ausreichend Kariesschutz. Sie bildet den perfekten Übergang zur elmex® Kariesschutz Zahnpasta-Serie für Jugendliche und Erwachsene.

  • elmex® Baby-Zahnpasta, 20 ml, 500 ppm, UVP: 0,99 Euro. Ab Juni 2019 im Handel.
  • elmex® Kinder-Zahnpasta, 50 ml, 1.000 ppm, UVP: 1,99 Euro. Ab Juni 2019 im Handel.

Über CP GABA GmbH
Die CP GABA GmbH, mit Sitz in Hamburg, ist die deutsche Unternehmung des weltweiten Konsumgüterkonzerns Colgate-Palmolive. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Mundpflegeprodukten mit dem Bestreben, die Mundgesundheit in Deutschland zu verbessern. Das Mundpflege-Produktportfolio der CP GABA GmbH beinhaltet international angesehene Marken wie Colgate, elmex®, aronal®, meridol® und Dentagard. Darüber hinaus bietet das Unternehmen im Bereich der Körperpflege unter der Marke Palmolive Produkte zum Wohlfühlen für sämtliche Bedürfnisse. Im Bereich der Haushaltspflege runden die Marken Ajax, DanKlorix, Palmolive und Softlan das Markenportfolio ab. Der Konzern beschäftigt weltweit rund 34.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Umsatz in Höhe von über 15,5 Milliarden US Dollar.

(1) Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V). Oktober 2013 bis Juni 2014.

(Autor/Quelle: www.elmex.de)

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.