Lanvin verzaubert mit dem neuen Duft „A girl in Capri“

0

DAS GIRL UND DIE INSEL
Sie ist der Inbegriff von Charme und Anmut, das Traumbild einer Frau. Die Frische, die sie ausstrahlt, ist so lebendig und hell wie das Licht. A GIRL IN CAPRI – die Verkörperung purer Lebensfreude.
Sie hat jene Ausstrahlung, nach der man sich unweigerlich umdreht. Die Natürlichkeit ihres heiteren Lachens, die Fröhlichkeit ihrer Augen. Man ist unglaublich gerne mit ihr zusammen. Ihre ganze Art, ihre jugendliche Ausstrahlung, sind einfach unwiderstehlich.

Sie erkundet den Zauber der Insel, die seit den Zeiten des Römischen Reichs als Perle des Mittel-meers gilt und alle in den Bann zieht. A GIRL IN CAPRI – strahlende Weiblichkeit. Alles wirkt hier wie das Versprechen von magischer Liebe und Schönheit. Das Tyrrhenische Meer ist noch tiefblauer, das Azur des Himmels noch transparenter und die Natur überwältigender als sonst. Überall Farben und Düfte, die zu einem Paradies für die Sinne verschmelzen: Das blendende Weiß der Patrizierhäuser, das Grün der Pflanzen, das Fuchsia der Bougainvilles, die fast schon schwarzen Silhouetten der Pinien, die sich an die schroffen Steilklippen klammern. Dazu das Gold der Sonne, rosefarben der Duft der Blüten und das Gelb der Zitrusfrüchte. A GIRL IN CAPRI: Dolce Vita pur. Seit über 2000 Jahren gilt Capri als Garten Eden der Zitrusfrüchte. A GIRL IN CAPRI: die Kunst der Sinnesfreuden.

DAS DUFTERLEBNIS
Zum Auftakt eröffnet der Duft mit der Essenz kostbarer Primafiore Zitronen. Strahlend, mit einer himmlisch optimistischen Ausstrahlung wie das blendende Licht der ersten Sonnenstrahlen in den kleinen stillen Gassen. Das Besondere der Primafiore Zitronen ist die außergewöhnliche Qualität ihres Duftöls, und dass sie das ganze Jahr über blühen und ihr köstlicher Duft stets die Straßen erfüllt. Bergamotte versucht die explosive Vitalität des Zitrus-Auftakts zu bändigen, während rote Pfeffer-körner mit prickelndem Übermut dagegenhalten.

Die Herznote verströmt die filigrane Delikatesse einer oft verkannten weißen Kostbarkeit: Denn wenn sich die Blütenblätter des Grapefruit-Baums frisch entfalten, ähnelt ihr Duft Neroli, einem botanisch Verwandten. Doch wirken die Grapefruit-Blüten deutlich spritziger, spielerischer und ja – auch so viel eleganter. Einzigartig exquisit, von unendlicher Grazie und Anmut.
Da Capri, jenes himmlische Paradies, mitten im Meer liegt, kreierte Meister-Parfümeurin Sophie Labbé als weiteren Kontrast einen filigranen Akkord, der an die Gischt der sanften Brandung erinnert.
Als mystische Komponente offenbart der Duft zum Finale die faszinierenden Nuancen von Treibholz. Über Tausende von Kilometer hinweg gespült und von der Kraft der Wellen an die Küste getrieben, ist es erfüllt von geheimnisvollen, fernen Aromen und uralten Legenden. Glanzvoll auch weißer Moschus, der dem Duft sein unverkennbar zärtliches Vibrato und seine zeitlos sinnliche Magie verleiht.

DAS ETUI
Fast schlicht, sehr puristisch und doch ein Statement. Jedes Detail reflektiert das Licht der Sonne. Der Flakon aus massivem Glas liegt schwer in der Hand, wirkt dennoch sanft – ohne Ecken oder Kanten – wie mundgeblasen. Eine goldumrandete, kristallweiße Verschlusskappe rundet das Flakondesign perfekt ab.
Auf dem Etikett des Flakons (wie auch auf dem Etui) der Code der Verführung: A GIRL IN CAPRI. Vier die Phantasie anregende Worte in Rot auf sommerlich strahlendem Gelb. Ein Schriftzug wie eine kleine Notiz an sich selbst, eine kleine Erinnerung daran, wie wichtig es ist das Leben zu feiern.

  • Eau de Toilette 30/50/90 ml – 35/49/69€
    Ab Mai 2019 im exklusiven Parfümerie-Fachhandel

(Autor/Quelle: www.lanvin.com)

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.