Dr. C. SOLDAN hat neuen Vertriebsleiter

0

Andreas Mayer übernimmt die Verantwortung für Deutschland und Österreich – und natürlich alle Marken

Das Familienunternehmen Dr. C. SOLDAN verstärkt seine Vertriebskompetenz. Andreas Mayer verantwortet als Vertriebsleiter ab sofort die Aktivitäten in Deutschland und Österreich – ob für Em-eukal, Kinder Em-eukal, Rheila, Original BÄRENGARTEN oder aecht Bayrischer Blockmalz. Der 39-Jährige übernimmt den Staffelstab von Achim Penegger, der Ende letzten Jahres aus familiären Gründen in seine Heimat Österreich zurückgegangen ist. Andreas Mayer bringt eine fundierte, über 15-jährige Branchenexpertise im Vertrieb von Healthcare-Produkten mit: Schon während des Studiums zum Diplom-Betriebswirt (DH) arbeitete er bei einem in Europa führenden Pharmahandel. Seine dort erworbenen Kenntnisse vertiefte er während seiner Zeit bei einem weltweit agierenden Hersteller für Consumer Health- und Hygiene-Produkte. Zuletzt war er als Vertriebsleiter bei einem Start-up für Natur-Arzneimittel tätig.

Partnerschaft, Offenheit, Wertschätzung
„Nach meinen langen Jahren in einem Konzern freue ich mich sehr, zum Erfolg des Familienunternehmens Dr. C. SOLDAN mit all seinen Marken beizutragen“, betont Andreas Mayer. „Und so stelle ich mich gerne den spezifischen Herausforderungen des Hustenbonbonmarktes und setze alles daran, gemeinsam mit meinen Vertriebskollegen weiterhin der bestmögliche Partner für alle Vertriebskanäle zu sein.“ „Offenheit, Wertschätzung und Partnerschaft machen uns als Unternehmen und damit auch unseren Außendienst aus“, ergänzt Perry Soldan, Geschäftsführender Gesellschafter Dr. C. SOLDAN. „Andreas Mayer ergänzt unser Team perfekt. Gemeinsam werden wir unsere Marken weiter voranbringen und vor allem mit Em-eukal, dem Bonbon nur echt mit der Fahne, Geschmack und Wirkung zeigen.“

Über Dr. C. SOLDAN
Premiumbonbons für Gesundheit und Wohlbefinden – dafür steht das Familienunternehmen Dr. C. SOLDAN GmbH. Seit 120 Jahren kreieren die Bonbonspezialisten Produkte mit hochwertigen, natürlichen Zutaten: ob Em-eukal, Kinder Em-eukal, Rheila, aecht Bayrischer Blockmalz oder Original BÄRENGARTEN. Noch heute ist Dr. C. SOLDAN in Familienbesitz. Seit 2005 verantwortet in vierter Generation Perry Soldan die Geschäfte. Das Unternehmen ist seit über 90 Jahren Partner der Apotheken, Drogerien und des Fachhandels. Die Em-eukal Premiumbonbons gibt es seit 2008 zusätzlich im Lebensmitteleinzelhandel. Mittelfristig will die Hundertprozenttochter der SOLDAN Holding + Bonbonspezialitäten GmbH in Europa eine führende Rolle als Premiumbonbonhersteller einnehmen. Das Unternehmen verzeichnete im letzten Geschäftsjahr rund 75 Millionen Euro Bruttoumsatz und beschäftigt derzeit circa 200 Mitarbeiter.

(Autor/Quelle: www.soldan.com)

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.