Drogerie, PET-Shop und Getränkefachmarkt: Wanzl sorgt für moderne Einkaufserlebnisse

0

Für jeden Standort und für jede Fläche das perfekte Designkonzept. Diesem Anspruch folgen die Wanzl-Architekten Tag für Tag. Dafür wird der Standort eingehend analysiert und die Ziele sowie Vorstellungen des Kunden identifiziert. Auf dieser Basis beginnen die Planung der Bereiche, die Auswahl der geeignetsten Materialien, die Abstimmung über die erforderlichen Sortimente sowie der tatsächliche Aufbau des Ladens. Als Komplett-Systemlösungsanbieter verfügt Wanzl über eine breite Produktpalette ladenspezifischer Lösungen. Dazu gehören passgenaue Regalsysteme, stilvolle Verkaufstische sowie aufmerksamkeitsstarke Displays. Die Ergebnisse sind beeindruckend und ein Beweis dafür, wie meisterhaft geplante, nach Kundenwunsch umgesetzte Einkaufswelten den stationären Handel im Zuge der Online-Shopping-Revolution weiterhin attraktiv und wettbewerbsfähig machen. Herausragende Beispiele sind dabei die Shopping Konzepte für Drogerie, PET-Shop und Getränkefachmärkte.

Drogerie
Akzentuierte Farben und markante Designelemente statt neutralem Einheitsentwurf. Das Gestaltungs-konzept von Wanzl für die Kosmetikabteilungen im Einzel-handel orientiert sich an den Lebenswelten der Zielgruppe. „Wir haben uns mit der Gedankenwelt von jungen Frauen und Männern auseinandergesetzt und entsprechend unsere Ideen verwirklicht. Daher haben wir bewusst auf typische Wellness-Farben oder Aloe Vera-Fotos verzichtet“, erklärt Bernd Kast, Leiter Planung und Head of Design bei Wanzl, die Herangehensweise. Im girls-Bereich dominieren Teenager-Partyelemente wie Spiegelkugeln, Neonschriften sowie großformatige Grafiken und Fotos der Idole aus dem Musik- und Showbusiness. Kontraste, hell vs. dunkel, matt vs. Hochglanz, rücken die Produktpräsentation in den Fokus, die Trendfarbe Pink setzt knallige Akzente.

Reduziert erscheint dagegen die Männerabteilung. Hier regieren gedeckte Farben, Lichtspots inszenieren die Produkte als Hauptakteure des Raums. Auch die Regalsysteme aus dunklem Stahl und Rostoberflächen treten in den Hintergrund. Bernd Kast: „Im Männerbereich haben wir ein dunkleres Design gewählt. Das Ziel war es, ein männliches Ambiente zu erzeugen. Käufer sollen nicht das Gefühl erhalten, dass es feminin oder soft wäre, sich als Mann eine Gesichtscreme zu kaufen.“

PET-Shop
„Im Fokus unsseres Konzepts steht die komplette Aufwertung bisherigen Einkaufens für Haustiere. Mit unserem Gesamtdesign vermitteln wir den Verbrauchern das Gefühl, in einem Fachgeschäft einzukaufen, das den Tieren und deren Produkten höchste Wertschätzung entgegenbringt“, so Bernd Kast. Dafür setzen er und sein Team auf skandinavisches Design. Die hell und weiß lasierten Hölzer der Regalsysteme harmonieren hervorragend mit den warmen Wandfarben in Putzstruktur. Schwarz-weiße Grafikelemente lenken den Blick der Kunden dezent auf die Produktauswahl und hölzerne Lampenschirme, Baum-Deko-Elemente, sowie Tiermotive in Lineartan den Wänden vermitteln ein natürliches Ambiente. Den ‚Wow-Moment‘ perfekt macht eine detailliert abgestimmte Lichttechnik. Bernd Kast:“ Die heutige Lichttechnik erlaubt eine wunderbare Planung. Durch die Variablen Leuchtstärke, Lichtfarbe und Lichtkegel können wir Materialien wie Produkte optimal präsentieren.“ Eine weitere Besonderheit ist sicherlich der Tierfutterspender für Nagetiere. Gemäß dem Motto ‚Jedes Tier ist individuell‘ können Tierbesitzer eigenständig ihre ganz spezielle Futtermischung zusammenstellen. Einfach die umweltfreundlichen Papiertüten nach Wunsch füllen, wiegen, beschriften und zahlen. Dank des modularen Aufbaus des PET-Shop-Konzepts ist es an nahezu allen kundenspezifischen Gegebenheiten anzupassen. Damit wird Tierliebhabern eine einzigartige Einkaufswelt geboten.

Getränkefachmarkt
Lagerhallenatmosphäre war gestern – heute dominieren im Getränkefachmarktbereich spannende Verkaufskonzepte und hochwertiger Ladenbau. Ein ausgesuchtes, exquisites Sortiment, regionale Spezialitäten, hohe Fachexpertise und Events bereiten die passende Bühne. Das ideale Ambiente dafür bieten durchdachte Ladenbaudesigns. Stahl, Dekoroberflächen und Lichtkonzepte anstatt einer reinen Ausleuchtung heben den Einkauf von Getränken auf ein neues Niveau. Dank einzigartiger Regaltechnik werden die Spezialitäten kundenfreundlich in Szene gesetzt. Letztlich macht Wanzl aus einem spröden Verkaufsraum in Lagerhallenstyle einen Fachmarkt, der zum Verweilen und Einkaufen einlädt.

WANZL
Wir bringen Ideen ins Rollen. Handeln mit System
Wanzl, gegründet 1947, ist ein Pionier der Selbstbedienung und Schrittmacher für den internationalen Handel. Heute zählen Shop Solutions, Retail Systems, Logistics + Industry, Airport, Access Solutions und Hotel Service zu unseren Geschäftsbereichen. Als Innovationsführer entwickeln, produzieren und vertreiben wir Produkte, Systeme und kundenindividuelle Lösungen in Premiumqualität rund um Einkauf und Verkauf, Warenpräsentation, Transport und Sicherheit. Mit über 4.900 Mitarbeitern, 13 internationalen Produktionsstandorten, 27 Vertriebsniederlassungen und rund 50 Vertretungen stehen wir als in dritter Generation familiengeführtes Unternehmen weltweit an der Seite unserer Kunden.

(Autor/Quelle: www.wanzl.com)

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.