Bärenstarker Duft für die Wäsche mit dem neuen Kuschelweich Wäscheparfüm

0

Nachdem es Kuschelweich bisher als flüssigen Weichspüler gibt, launcht die Marke nun mit den Kuschelweich Duftperlen ihr erstes festes Wäscheparfüm.

Ab sofort gibt es von Kuschelweich die neuen Kuschelweich Duftperlen – ein Wäscheparfüm, das aus kleinen blauen Perlen besteht. „Für das neue Produkt wurden besonders hochwertige und lang anhaltende Düfte entwickelt, die Duftliebhabern ein bisher noch nicht gekanntes Dufterlebnis schenken. Ein Teil des
Geheimnisses des lang anhaltenden Duftes sind unsere Frischeperlen, die einen Teil des Parfüms schützen und erst beim Verwenden der Textilien freigeben.“, so Dr. Wolfgang Groß, Gründer und Geschäftsführer der fit GmbH.

Untersuchungen haben gezeigt, dass der neue frische Duft besonders bei Familien gut ankommt. Damit passt das neue Wäscheparfüm perfekt zur Familienmarke mit dem süßen Kuschelbären.

Anders als herkömmliche Weichspüler wird das Kuschelweich Wäscheparfüm nicht in das Weichspülerfach gefüllt, sondern zu Beginn des Waschgangs in die Waschtrommel gegeben. Das Kuschelweich Wäscheparfüm ist für alle Textilien in allen Farben in allen Waschgängen geeignet. Das heißt, dass nun auch alle Materialien einen langanhaltenden Duft bekommen können, für die bisher kein Weichspüler verwendet
werden durfte. So zum Beispiel Membran- und Funktionstextilien oder auch Wäsche, für die kein Weichspüleffekt gewünscht war (wie Hemden etc.).

Um den Gedanken eines edlen Wäscheparfüms zu transportieren, wurde eine hochwertige Verpackung entwickelt, die aus den Kuschelweich Duftperlen mehr macht, als einen bloßen Zusatz zur Wäsche. Eine feminine und außergewöhnliche Flaschenform macht das Wäscheparfüm zu einer besonderen Designeinheit, die aus dem Regal heraussticht.

Für die Herstellung und die außergewöhnlich hochwertige Verpackung wurden neue Anlagen angeschafft und viele Millionen Euro investiert. Dr. Wolfgang Groß ist felsenfest davon überzeugt, dass die neue Entwicklung die gesamte Kategorie im Handel weiter voranbringen wird: „Das neue Wäscheparfüm wird ein fester Teil des Weichspüler-Regals in den Geschäften werden.“.

  • Eine Packung des neuen Kuschelweich Wäscheparfüms enthält 275 g und hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 5,49€.

Über die fit GmbH:
Das Unternehmen fit GmbH hat sich seit 1993 vom Handspülmittelanbieter zum Hersteller für Maschinengeschirrspülmittel, Haushaltsreiniger, Waschmittel, Weichspüler und auch Kosmetikprodukte entwickelt. Das aktuelle Sortiment umfasst über 300 Artikel. Aufsehen erregte die fit GmbH im Jahr 2000 durch den Kauf der westdeutschen Marken Rei, Rei in der Tube und Sanso. Im Jahr 2009 wurde dieser erfolgreiche Kurs mit der Übernahme der Marken Kuschelweich und Sunil fortgesetzt. Im Jahr 2015 übernahm die fit GmbH die bekannte Marke GARD und stieg damit in das neue Segment Haarpflege ein. Seit 2016 gehört auch die Kosmetikmarke fenjal zum Markenportfolio. Die fit GmbH zählt durch moderne Labors und hochqualifizierte Mitarbeiter zu den Innovationsführern in ihrem Segment. Durch Investitionen in Höhe von 170 Millionen Euro in den Um- und Ausbau des Werkes und der Produktionsanlagen gehört das Unternehmen heute zu den europaweit modernsten der Branche. Im Jahr 2017 realisierte das
Unternehmen einen Jahresbruttoumsatz von 165 Millionen Euro. Aktuell beschäftigt die fit GmbH rund 240 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist Mitglied in der Umweltallianz Sachsen und bekennt sich so zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

(Autor/Quelle: www.fit.)

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.