Test Anti-Schuppen-Shampoos: Viel Wirkung für wenig Geld

0

Die meisten Produkte im Test bekämpfen Schuppen gut und pflegen das Haar. Ein Produkt schneidet sogar sehr gut ab und kostet nur 1,49 Euro pro 300ml-Flasche. Die Stiftung Warentest hat elf Anti-Schuppen-Shampoos geprüft, Discounter- und Markenware, darunter ein Naturkosmetik-Produkt. Insgesamt reichen die Noten von sehr gut bis ausreichend und sind in der Oktober-Ausgabe der Zeit­schrift test veröffent­licht.

Mehr als 200 Männer und Frauen, die unter Schuppen leiden, haben für diesen Test über Wochen die Produkte angewendet und ihre Kopf­haut von Experten kontrollieren lassen. Dazu kamen Messungen im Labor. Das Ergebnis: Das geprüfte Shampoo des Markt­führers Head & Shoulders landet im Mittel­feld. Mit 1,02 Euro pro 100 Milliliter ist es etwa doppelt so teuer wie der Spitzenreiter. Noch güns­tiger und insgesamt gut sind ein Shampoo aus dem Drogeriemarkt und zwei Discounter­produkte für jeweils 17 Cent pro 100 ml. Ausreichend und damit Schluss­licht ist das einzige Naturkosmetik-Produkt. Immerhin wirkt es gegen Schuppen, doch bei der Pflege­wirkung gab es Punkt­abzüge.

Die Anti-Schuppen-Shampoos müssen die Kopf­haut erreichen, deshalb sollten sie beim Waschen der Haare sorgfältig einmassiert werden und vor dem Ausspülen etwa eine Minute einwirken. Danach keine Pfle­gepro­dukte wie Conditioner und Kuren auf der Kopf­haut anwenden, denn sie waschen die Anti-Schuppen-Wirk­stoffe wieder aus. Besser ist es, die Pflege nur in die Längen und Spitzen zu geben.

Der ausführ­liche Test erscheint in der Oktober-Ausgabe der Zeitschrift test (seit 28.09.2017 am Kiosk) und ist bereits unter www.test.de/schuppenshampoo abruf­bar.

 

(Autor/Quelle: www.test.de)

 

 

 

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.