Interessantes Buch: Demokratie – Die Unvollendete

0

Es ist türkis-grün, voller Hoffnung und passt in jede Jackentasche…und ist brilliant geschrieben. Ein kleines, aber feines Buch mit 100 Seiten. Titel: „Demokratie – Die Unvollendete.“ Autorin ist die Journalistin Ute Scheub. Das Buch ist gerade aus der Druckerei gekommen. Es ist ein leicht lesbares und motivierendes Buch geworden, das Demokratie-Optimisten neue Argumente an die Hand gibt und Demokratie-Skeptiker/innen aufmuntert.

Die Autorin zeigt Dutzende Ideen auf, wie wir Demokratie weiter entwickeln können. Und sie drückt sich dennoch nicht um die Analyse der Krise, in der wir stecken. Ein leitender Gedanke ist der der Resonanz. Sie ist ein menschliches Grundbedürfnis, die Demokratie ein Klangkörper. Wie können wir Resonanz erzeugen, wie die tiefgehenden Resonanzstörungen zwischen Regierenden und Regierten beseitigen? Fünf Kapitel, wunderbar leichtfüßig, gut lesbar.

Das Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die Demokratie. Es ist gedacht für Menschen, die sich in ihre eigenen Angelegenheiten einmischen wollen. Das jedenfalls wollen wir anregen. Denn je mehr Menschen die Demokratie zum Thema machen, umso nachdrücklicher können wir – gerade in den Wochen vor der Bundestagswahl – für die bundesweite Volksabstimmung eintreten.

Das Buch kann hier bestellt werden:  https://www.mehr-demokratie.de/demokratie_die_unvollendete.html

(Autor/Quelle: www.mehr-demokratie.de)

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.