Syrien: US-Regierung setzt auf Kriegseskalation

0

Nun ist es also soweit: In der Nacht auf den 7. April 2017 ließ der US-Präsident Raketen auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt feuern. Die Begründung dafür ist der angebliche Giftgasangriff der syrischen Armee auf die eigene Bevölkerung. Doch die Ungereimtheiten häufen sich. Angesichts der Weltkriegsgefahr muss daher dringend untersucht werden, wer wirklich hinter den Gräueltaten in Syrien steckt.

Video: www.kla.tv/10258

(Quelle/Autor: www.Kla.TV)

 

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.