CBBeauty und La Perla unterzeichnen eine Lizenzvereinbarung

0

CBBeauty teilt mit, dass eine Lizenzvereinbarung mit La Perla unterzeichnet wurde, die Entwicklung, Herstellung und Vertrieb der Beauty-Serie der Marke La Perla sowie die Option einer Erweiterung über den Bereich der Duftwässer hinaus umfasst.

CBBeauty, bereits bisher Lizenznehmer und Hersteller für Marken aus dem Beauty-Bereich, wird die Markteinführung des neuen Dufts „La Mia Perla“ durchführen. Dies ist das erste internationale Projekt, das gemeinsam mit der italienischen Marke für Luxus-Lifestyle umgesetzt wird. Die erste Phase der Markteinführung findet im Mai in UK statt, danach folgen EMEA, Italien und die USA gegen Ende des Jahres. „La Mia Perla“ steht an der Seite des klassischen Dufts „La Perla“, der vor kurzem seine 30-jährige Erfolgsgeschichte feiern konnte.

Lisa Ricci, Senior Vice President der Abteilung Brands von CBBeauty kommentierte: „Die Liebe zur Schönheit bestimmt unsere gesamte Arbeit. Wir freuen uns sehr, dass wir nun die Chance haben, die Stilvision der Kreativdirektorin Julia Haart umzusetzen. Die Struktur unserer Gesellschaft ermöglicht eine individuelle Konzeption für jede der von uns betreuten Marken. Produktentwurf und -entwicklung werden minutiös angepasst und in jedem Detail betreut. Wir glauben fest an die Möglichkeit, Handwerklichkeit, Leidenschaft und Kreativität in Produkten umzusetzen und unmittelbar erlebbar zu machen. Wir wollen, dass die Menschen unsere Marken spüren, leben und lieben.“

Silvio Scaglia, Präsident von La Perla, ergänzte: „Wir sind begeistert, dass CBBeauty die Werte der Veredelung und Befreiung der Femininität teilt, die mit Julia Haarts kreativer Vision unserer Marke verbunden sind. Diese Vereinbarung gibt uns die Gelegenheit, unseren Beauty-Bereich neu zu positionieren und ihn ganz auf unsere Stil-DNA und die Zukunftsvision der Marke abzustimmen. Unser Ziel ist es, die Femininität in den Mittelpunkt zu stellen und die Vorstellungen der Kundinnen zu erfüllen, wie sie sich mit dem Tragen und dem Gebrauch von Mode und Kosmetik fühlen möchten.“ In der Vergangenheit waren die Düfte von La Perla Teil der Lizenzvereinbarung mit Perfume Holdings.

La Perla
La Perla wurde 1954 von der außerordentlich begabten Korsettmacherin Ada Masotti gegründet und ist heute die führende italienische Marke im Lingerie- und Bademode-Bereich. Handwerkliches Erbe, genaue Kenntnis des weiblichen Körpers und das Zusammenspiel von Innovation und Tradition bilden das Fundament der Welt von La Perla. In der zweiten Jahreshälfte 2013 wurde die Gesellschaft von Pacific Global Management übernommen. Die Familienholding von Silvio Scaglia ist im Modesektor bereits mit dem größten Netzwerk für Model-Management mit Marken wie Elite, Women und The Society präsent. La Perla wird von Kreativdirektorin Julia Haart geleitet. Das Unternehmen vertreibt seine Kreationen über ein Netzwerk von Mono-Stores, Shop-in-Shops und Corners im Zentrum der wichtigsten Modeviertel und ist weltweit in den besten Department Stores und Fachgeschäften präsent. Die von Kreativdirektorin Julia Haart geleitete Marke bietet Kollektionen aus den Bereichen Ready-to-Wear, Lingerie, Nachtwäsche, Bademode, Loungewear und Accessoires für Frauen und Männer, die einen edlen und auf elegante Weise entspannten Stil bevorzugen.

CBBeauty
CBBeauty ist ein Unternehmen, das Düfte von Designern und Celebrities, sowie Kosmetik- und Gesichtspflegeprodukte herstellt und vertreibt. CBBeauty arbeitet mit einem internationalen Netzwerk von renommierten Groß- und Einzelhändlern zusammen und erreicht 20.000 Verkaufspunkte in über 80 Ländern. CBBeauty bietet den Partner-Marken die Energie, Kreativität, Flexibilität und persönliche Betreuung eines kleinen Teams, das durch ein großes Unternehmen unterstützt wird. CBBeauty kann maßgeschneiderte Business-Modelle auf Basis der individuellen Erfordernisse jeder Marke entwickeln. Dazu gehören auch der internationale oder nationale Vertrieb, Lizenzvereinbarungen, Joint Ventures, globale Beratung und Agenten-Netzwerke.

(Quelle/Autor: www.cbbeauty.com)

 

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.