bobini vegan-Linie

0

Natürliche Kinderpflege mit Inhaltsstoffen pflanzlichen Ursprungs
Empfindliche Kinderhaut bedarf einer besonders sanften Pflege. Denn der natürliche Säureschutzmantel mit pH-Wert 5,5, welcher die Haut vor äußeren Einflüssen schützt, ist bei Babys und Kleinkindern noch nicht vollständig entwickelt. Auch bobini ist sich dieser Tatsache bewusst und setzt mit seiner neuen veganen Linie auf besonders milde und sensitive Rezepturen. Ob Pflegebad, Shampoo, Duschgel oder Waschschaum: Die einzigartig natürlichen und veganen Körperpflegeprodukte für Babys und Kinder ab dem ersten Lebenstag basieren ausschließlich auf ausgewählten Inhaltsstoffen pflanzlichen Ursprungs – bestätigt durch das offizielle Vegan-Siegel. Angereichert mit Aloe Wasser und Olivenblattextrakt spenden sie Feuchtigkeit, beruhigen gereizte Haut und stärken deren natürliche Schutzbarriere. Komplett ohne SLES, Parabene, Silikone, PEGs, Paraffine und künstliche Farbstoffe garantiert die vegan-Linie von bobini so eine besonders sanfte Pflege für empfindliche Kinderhaut. Erhältlich ab Mai 2017. www.bobini.de

bobini vegan: Sanfte Pflege für empfindliche Kinderhaut
Kinderhaut ist bis zu zehn Mal dünner als die Haut von Erwachsenen und somit weniger widerstandsfähig und leichter reizbar. Außerdem fehlt ihr der natürliche Säureschutzmantel mit pH-Wert 5,5, der die Haut vor Austrocknung, Reizstoffen, Allergenen und Krankheitserregern schützt. Deshalb ist es besonders wichtig, bei Babys und Kleinkindern auf Reinigungs- und Pflegeprodukte zurückzugreifen, welche die körpereigenen schützenden Hautfette nicht zerstören. Ausschließlich mit Inhaltsstoffen pflanzlichen Ursprungs und komplett ohne SLES, künstliche Farbstoffe, Parabene, Silikone, PEGs sowie Paraffine hergestellt, sorgt die neue bobini vegan-Pflegeserie ganz in diesem Sinne für eine besonders sanfte Pflege empfindlicher Baby- und Kinderhaut – und das ab dem ersten Tag!

Aloe Wasser und Olivenblattextrakt für die Extraportion Pflege
Ganz nach dem Motto „Für den Nachwuchs nur das Beste“ sorgen ausschließlich ausgewählte Inhaltsstoffe sowie besonders milde und sensitive Rezepturen der bobini vegan-Produkte für eine optimale Pflege empfindlicher Baby- und Kinderhaut. So spendet Aloe Wasser nicht nur eine Extraportion Feuchtigkeit, sondern regeneriert und beruhigt die Haut während Olivenblattextrakt besonders pflegend wirkt und die Haut vor dem Austrocknen bewahrt. Dank seiner natürlichen Antioxidantien schützt dieser pflanzliche Stoff darüber hinaus vor schädlichen Radikalen und stärkt die hauteigene Schutzbarriere.

Die bobini vegan-Baby- und Kinderpflegeserie umfasst Pflegebad (330 ml), Shampoo (200 ml), Duschgel (200 ml) sowie Waschschaum (300 ml). Alle bobini vegan-Produkte sind ab dem zweiten Quartal 2017 im Handel erhältlich. Pflegebad 330 ml; UVP: 2,99 €, Shampoo 200 ml; UVP: 2,49 €, Duschgel 200 ml; UVP: 2,49 €, Waschschaum 300 ml; UVP: 3,29 €.

 

Über bobini:
bobini ist eine Marke der Global Cosmed International GmbH und steht für qualitativ hochwertige Körperpflegeprodukte für Babys und Kinder. Die bunten, kindgerechten Verpackungen und die frischen Düfte werden bewusst eingesetzt, um die Fantasie und Kreativität der Kinder zu fördern. Die bobini vegan-Linie ergänzt das Programm um Pflegeprodukte ohne tierische Inhaltsstoffe. Ohne SLES, Farbstoffe, Silikone, Parabene, Paraffine oder Duftstoffe mit Allergiepotenzial sind alle bobini Pflegeprodukte besonders für zarte und empfindliche Kinderhaut geeignet. Zudem pH-hautneutral schützen und pflegen sie besonders sanft. bobini ist unter anderem bei Edeka, Rewe, real, Kaufland, coop und Budnikowsky erhältlich.

(Quelle/Autor: www.bobini.de)

 

 

Teilen

Über den Account

DWZ DrogerieWarenZeitung

www.drogeriewarenzeitung.de

Kommentare nicht erlaubt.